Wanda Wiktorowicz

Wanda Wiktorowicz

Cornelsen

BIOS

Studium der Germanistik an der Warschauer Universität.

Tätigkeitsbereich: von 1970-1987 Linguistin und Lektorin an der Warschauer Germanistik, ab 1987 Zusammenarbeit mit den deutschen Pressevertretungen (DPA & Süddeutsche Zeitung) und Lehrerin für Polnisch als Fremdsprache. 2001-2011 Methodikerin und Lektorin am Lehrerkolleg in Warschau. Seit 1992 Lektorin und Lernberaterin am Österreich Institut in Warschau. Seit 2015 Fachberaterin des Cornelsen Verlags.

ABSTRACT

Arbeit mit Strategievideos und Aufgaben zur Binnendifferenzierung in Weitblick B1+ und B2.2.

Das neue Cornelsen-Lehrwerk für die Mittelstufe „Weitblick“  bietet dem Lehrer nicht nur eine Fülle am aktuellen, authentischen und differenzierten Material, sondern gibt auch das Werkzeug in die Hand, mit dem man die Lernstrategien vermitteln  und den Unterricht  an verschiedene Lerner anpassen kann.

Es ist also nicht nur ein Lehrwerk zum Deutschlehren und -lernen, sondern es vermittelt auch, wie man sich  schneller und effektiver den Lernstoff aneignen kann.  Mit den nach verschiedenen Kriterien differenzierten Aufgaben (nicht nur nach dem Schwierigkeitsgrad, sondern auch nach dem Alter und den Interessen der Lernenden) hat der Lehrer die Möglichkeit, jedem Lerner das anzubieten, was er gerade braucht und ihn in seinem Lernprozess gezielt zu unterstützen.

In dem Beitrag wird präsentiert, wie man mit  Strategievideos arbeiten und wie man sie auch zu lexikalischen und grammatischen Zwecken nutzen kann.  Darüber hinaus werden auch Aufgaben und Tipps zum binnendifferenzierten Unterricht vermittelt.